Michael Funk soll für die CSU kandidieren Der Verwaltungsfachwirt bringt das nötige Wissen mit / Menschlich der richtige für Ehekirchen

EHEKIRCHEN. Der 36-jährige Michael Funk soll der Bürgermeisterkandidat der CSU in Ehekirchen werden. Eine entsprechende Empfehlung an die Mitgliederversammlung beschloss der Ortsvorstand der Partei in seiner jüngsten Sitzung. Der gebürtige Ehekirchener kennt die Gemeinde und aus seinem Beruf als Verwaltungsleiter auch die Funktionsweise der Verwaltung. 
 
„Wir haben uns im Vorfeld intensiv mit der Kandidatenauswahl beschäftigt und immer wieder kamen wir auf den Namen Michael Funk“, berichtet CSUOrtsvorsitzender Michael Brassler. Schließlich wollte man nicht mit einem Zählkandidaten in die Kommunalwahl im März nächsten Jahres gehen. 
Dank seines bisherigen Engagements als Festleiter des Ehekirchener Hochzeitsfestes und als Erster Vorsitzender beim Katholischen Burschenverein und der Freiwilligen Feuerwehr ist er sehr gut vernetzt in der Gemeinde. „Beste Voraussetzungen, um sich als Bürgermeister um das Wohl Ehekirchens zu kümmern“, erklärt CSU-Chef Brassler weiter. 
Funk rechnet sich für die Wahl „sehr gute Chancen aus. Sonst würde ich nicht antreten. Ich lasse mich nicht aus Spaß an der Freude aufstellen.“ Ehekirchens Entwicklung in den vergangenen zehn Jahren beurteilt er als „nicht schlecht, aber verbesserungsfähig“. Die Leitung einer Verwaltung schreckt ihn jedenfalls nicht: „Ich bin Geschäftsleiter in einer Verwaltungsgemeinschaft im Landkreis Augsburg“, betont Funk und fügt hinzu: „Verwaltung ist für mich nichts Fremdes. Mindestens genauso wichtig ist für mich der Austausch mit den Menschen vor Ort – und da habe ich keine Berührungsängste.“
 
Dieser Meinung folgte die CSU-Vorstandschaft und beschloss einstimmig, Michael Funk der Nominierungsversammlung Ende Juli als Bürgermeisterkandidat vorzuschlagen. 
 


Grüß Gott und herzlich Willkommen!

Wir sind die grosse Volkspartei in Bayern, die in fast 3.000 Städten und Gemeinden im Freistaat fest verwurzelt ist. Überall in ganz Bayern engagieren sich politisch interessierte Menschen in der CSU und tragen zum einzigartigen Erfolg Bayerns bei.

Auch unser Ortsverband schreibt an dieser Geschichte mit rund 90 Mitgliedern machen uns zum drittgrößten im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Auf diesen Seiten möchten wir uns vorstellen. Wir informieren Sie über unsere politische Arbeit vor Ort. Hier finden Sie wichtige Termine und Informationen über das politische Geschehen in Ihrer Nähe und in ganz Bayern.

Überzeugen Sie sich von unserer politischen Arbeit für die Bürger der Gemeinde Ehekirchen. Wir freuen uns auf Sie!